Für Tierfreunde im besten Alter

Vegan oder vegetarisch?

Vegan oder vegetarisch?

Was ist der Unterschied zwischen einem Vegetarier und einem Veganer?PETA50Plus erklärt den Unterschied.

Vegetarier essen keine Tiere: Keine Schweine, Hühner, Kühe, Fische oder anderen Tiere. Ein Veganer isst nicht nur kein Tierfleisch, sondern konsumiert auch keine Milch, Eier, keinen Käse oder andere Produkte, die von Tieren gewonnen werden. Darüber hinaus nutzt der Veganer auch keine tierischen Produkte in den Bereichen Bekleidung (z.B. Pelz, Leder und Daunen), Unterhaltung (keine Zoos, Zirkusse und andere Ausbeutungs-Unternehmen werden besucht), bei der Einrichtung (keine Daunenkissen, kein Ledersessel) und keine Pflege- und Kosmetikprodukte, die tierische Stoffe enthalten und an Tieren getestet wurden. Vegan ist tierfreundlich – immer und überall!

Ein vegetarisches Leben ist eine Ernährungsweise, ein veganes Leben ist eine gelebte Philosophie, die den Schutz aller Lebewesen zum Ziel hat.

Warum keine Milchprodukte?

Den Menschen wird eingeredet, dass die Tiere, die zur Herstellung von Milchprodukten (Milch, Käse usw.) und Eiern genutzt werden, human behandelt werden. Doch das stimmt nicht.

Die Milchindustrie ist genauso grausam wie die Fleischindustrie – die beiden Zweige arbeiten quasi zusammen. Viele neugeborene Kälber werden ihren Müttern nur wenige Tage nach der Geburt weggenommen und in Kälberiglus gesteckt. Zudem ist Milch auch nicht gesund!

Milch hat die Natur für Kuhbabys erfunden. Foto: (c) frei / pixabay

Milch hat die Natur für Kuhbabys erfunden. Foto: (c) frei / pixabay

Schützen Sie die Umwelt…

Eine Studie der Loma Linda University aus dem Jahr 2013 hat gezeigt, dass der Treibhausgas-Fußabdruck eines Veganers um 41,7 Prozent kleiner ist als der eines Fleischessers und um 13,9 Prozent kleiner als der eines Vegetariers.

Veganes Leben ist auch Klima- und Naturschutz! Foto: (c) PETA

Veganes Leben ist auch Klima- und Naturschutz! Foto: (c) PETA

… und die Tiere

PETA vertritt die Ansicht, dass Tiere nicht dazu da sind, für die menschliche Ernährung ausgebeutet zu werden. Veganer führen nicht nur ein gesünderes Leben, jeder Einzelne bewahrt auch bis zu 50 Tiere pro Jahr vor dem Tod in Tierfabriken, Schlachthöfen oder in Fischernetzen.

Eine riesige Auswahl an veganen Köstlichkeiten – so leben Sie vegan

Mit dem kostenlosen Veganstart-Programm der Tierrechtsorganisation gelingt der Umstieg auf eine rein pflanzliche Ernährung spielend leicht.

Machen Sie mit, lernen Sie ein tierfreundliches und gesundes Leben kennen – wir freuen uns auf Sie 🙂

 

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen