Für Tierfreunde im besten Alter

Tierleid stoppen!

Tierleid stoppen!

Es sind die Menschen, die die Welt verändern können! Wer mutig ist und sich beherzt für Tierrechte ausspricht, der kann großes Bewegen. Seien SIE Teil unserer Aktion „Tierleid stoppen“.

Tierleid stoppen! Es gibt viel zu tun – helfen Sie uns, es anzupacken. Sagen Sie uns, welches Tier-Thema Sie besonders beschäftigt. Was regt sie auf, was sollte endlich verboten werden, was wünschen Sie sich für Tiere. PETA Deutschland e.V. hat in den letzten 20 Jahren sehr viel für die Tiere verändert und verbessert. Natürlich werden wir weiter kämpfen, bis keinem Tier mehr Unrecht geschieht.

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe! Machen Sie jetzt mit.

  • Schreiben Sie Ihr Statement auf ein großes Blatt Papier
  • Lassen Sie sich damit fotografieren oder machen Sie ein „Selfie“ von sich
  • Mailen Sie Ihr aussagekräftiges Bild* an kontakt@peta50plus.de
  • Wir veröffentlichen das Motiv auf dieser Seite und auf unserer Facebook-Seite

Gemeinsam sind wir stark und können auf Tierleid aufmerksam machen!

Danke sagt: Die Redaktion von PETA50Plus

*  Durch die Teilnahme und das Hochladen der Fotos überträgt der/die Teilnehmer/in PETA Deutschland e.V. die nicht-ausschließlichen Rechte, das Foto und den Namen auf der Internetseite PETAs, per Versand an die Presse und ggf. in PETA-Printmaterialien zu veröffentlichen. Der/die Teilnehmer/in versichert, dass er/sie zur Übertragung der o. g. Nutzungsrechte legitimiert ist.
Tierleid stoppen!
(c) privat / Bettina Marie Schneider

(c) privat / Bettina Marie Schneider

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gastautorin Bettina Marie Schneider engagiert sich für Tiere und Menschen, zudem schreibt sie leidenschaftliche Artikel für und über tierfreundliches sowie bewusstes Leben.

Mehr Infos über Tierversuche: PETA50plus.de/retten-tierversuche-menschenleben

 

(c) PETA

(c) PETA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Edmund Haferbeck, PETAs Anwalt für Tiere kämpft täglich gegen Tierquäler und für Tierrechte.

Mehr Infos über Gewaltverbrechen und Tierquälerei: PETA50plus.de/was-ist-mit-deinem-leben-passiert

 

(c) privat / Tanja Austermann

(c) privat / Tanja Austermann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Holger Jonas arbeitet mit Kindern und Hunden, lebt tierfreundlich und setzt sich immer für ein friedliches Miteinander aller Lebewesen ein.

Mehr Infos über Freiheit für Tiere: PETA50plus.de/halte-dich-fern-von-menschen-die-pflanzen-ausreisen-und-tiere-toten

 

(c) Sylva Harasim

(c) Sylva Harasim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gastautor und Reise-Journalist Martin Schempp erhebt seine Stimme für Tiere und gibt exklusiv bei PETA50Plus Tipps für Veganer auf Reisen.

Mehr Infos über Massentierhaltung: PETA50plus.de/tierisches-landleben-idylle-oder-massenproduktion

(c) privat / Karen Wurmbach

(c) privat / Karen Wurmbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karen Wurmbach sagt: „Mir geht jede Art von Tierquälerei an die Nieren“. Daher setzt sie sich für ihre Rechte ein und gibt damit den Tieren eine Stimme!

Mehr Infos über Tierversuche: PETA50plus.de/retten-tierversuche-menschenleben

(c) privat / Marie Schaar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c) privat / Henri Schlömer

(c) privat / Henri Schlömer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PETA50Plus Gastautor Dr. Henri Schlömer setzt sich für Tierrechte ein, so schreibt er über die Wichtigkeit des Ehrenamts und ruft zur Zivilcourage auf.

Mehr Infos über Zivilcourage: PETA50plus.de/tierleid-und-die-sache-mit-der-zivilcourage

(c) privat / Renate Schnell

(c) privat / Renate Schnell

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c) Manuela Roscher

(c) privat / Manuela Roscher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c) privat / Janine Teresa

(c) privat / Janine Teresa

 

 

 

 

 

 

 

(c) privat / Isabel Kadimsky

(c) privat / Isabel Kadimsky

(c) privat / Mariella Gruber

(c) privat / Mariella Gruber

(c) privat / Peggy Hage

(c) privat / Peggy Hage

Carina-Bianchi

(c) Carina Bianchi

(c) Carina Bianchi / privat

(c) Tamara Küster

(c) Tamara Küster

Machen Sie JETZT mit – hier wird ihr Bild zu sehen sein!

 

Sie möchten alles Wichtige über Tiere und unsere Arbeit durch unseren “Tierischen-Rundbrief” erfahren? Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei an und erhalten Sie monatlich unseren Newsletter: Hier klicken  

Rechtlicher Hinweis:

Durch das Einsenden der Fotos überträgt der/die Teilnehmer/in PETA Deutschland e.V. die nicht-ausschließlichen Rechte, das Foto und den Namen auf der Internetseite PETAs, per Versand an die Presse und ggf. in PETA-Printmaterialien zu veröffentlichen. Der/die Teilnehmer/in versichert, dass er/sie zur Übertragung der o. g. Nutzungsrechte legitimiert ist.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen