Für Tierfreunde im besten Alter

Tierfreundliche Tipps für schöne Haut

Tierfreundliche Tipps für schöne Haut

Schönheit, Attraktivität – das streben die meisten Menschen an. PETA50Plus gibt zahlreiche Tipps aus den Bereichen Kosmetik und Ernährung, die aufzeigen, wie man ohne Tierleid richtig schön sein kann.

 

Tierfreundliche Tipps für schöne Haut: Schönheit ist und bleibt in jedem Alter wichtig. Ein Großteil kommt von innen, denn Glück, Zufriedenheit und Wohlbefinden lassen den Menschen attraktiv erstrahlen. Aber das ist längst nicht alles. Auch unsere Ernährung und kosmetische Pflege unterstreichen die Schönheit und helfen der Haut. Vorab sei gesagt: Auch Falten sind attraktiv! Sie sind Zeugnisse gelebter Jahre, die niemand zu verstecken braucht. Aber gepflegt sollen sie sein und eingebettet in schön gepflegte Haut.

Was alltägliche Hauptprobleme anbelangt, so sind Vorbeugung und Behandlung häufig identisch. Wir haben für unsere Leser die besten Lebensmittel und einige tolle Hautpflegeprodukte sowie Feuchtigkeitsspender und Peelings zum Selbermachen zusammengestellt, damit sich Ihre Haut noch weicher anfühlt und Schäden erst gar nicht entstehen können.

Vorbeugen ist die beste Pflege!

Um trockener Haut und Falten vorzubeugen, sollte ein jeder das Rauchen lieber sein lassen und die Haut nicht zu lange der Sonne aussetzen. Wenig Alkohol, dafür aber immer viel Wasser trinken, das unterstützt die Hautregeneration. Zudem ist es ratsam, stets eine vegane Tagespflege mit leichtem Sonnenschutzfaktor aufzutragen, denn die Sonne ist sehr stark geworden und wird für die Haut schnell zur Belastung.

Feuchtigkeitscremes und Peelings
Feuchtigkeitscremes mit Jojobaöl sind besonders effektiv , da es unserem hauteigenen Öl sehr ähnlich ist. Daher empfiehlt es sich, beim Kosmetikkauf darauf zu achten, dass dieses Öl in dem tierfreundlichen Pflegeprodukt enthalten ist.

Auch Aloe Vera ist ein toller Feuchtigkeitsspender über den Tag hinweg, da das Produkt sehr leicht ist und die Haut nicht wie schwere Cremes belastet und die Poren verstopft. Aloe Vera gibt es als Kosmetik zu kaufen, man kann diese aber auch als Topfpflanze bei sich zuhause haben und den Pflanzensaft frisch auftragen. Hierzu entfernt man eines der Blätter und schneidet sich immer eine frische Scheibe ab, deren Pflanzen-Gel man sofort aufträgt. Im Kühlschrank kann das Blatt in Frischhaltefolie ca. 1 Woche aufbewahrt werden.

Oliven- und Kokosöl  sind hervorragend geeignet zur Entfernung von Makeup – und leisten zudem tolle Arbeit als Feuchtigkeitscreme. Eine dünne Schicht davon auf dem Gesicht auftragen, bevor man zu Bett geht und die Wunderöle über Nacht wirken lassen. Das Kissen sollte mit einem Handtuch bedeckt werden, um keine Fettflecken anzunehmen.

Ab und an ein Peeling tut der Haut gut - es belebt, durchblutet und entfernt lose Hautschuppen . Eine geeignete Peeling-Paste ist ganz einfach selber anzurühren.

Peeling einfach selber machen
Man verrührt 4 Esslöffel Olivenöl mit 6 Esslöffeln Kaffeesatz – diesen am besten noch lauwarm. Die Mischung auftragen, vorsichtig die Haut rubbeln und lauwarm abwaschen. Danach mit einer Feuchtigkeitspflege abschließen.

Probieren Sie es – es wirkt Wunder!

Ernährung - Schönheit von innen
Eine im Nutrition Journal veröffentlichte Studie bestätigt, dass Ascorbinsäure ein Baustein für Kollagen ist – dem „wichtigsten Protein für Haut, Knochen, Zähne, Knorpelgewebe, Sehnen, Blutgefäße, Herzklappen, Bandscheiben, Hornhaut und Augenlinsen“. Die Säure kommt in Zitrusfrüchten, Wassermelonen, Papayas, Erdbeeren, Cantaloupe-Melonen, Mangos, Himbeeren und Kirschen vor. Auch in grünem Blattgemüse, Tomaten, Brokkoli, Paprika, Blumenkohl und Kohl ist das wichtige Vitamin zu finden.

Die Vitamine C und E, die häufig in gesunden veganen Mahlzeiten vorkommen, sind starke Antioxidantien , die hautschädigende freie Radikale neutralisieren und im Kampf gegen Falten und braune Flecken helfen. Damit steht einem jugendlichen Aussehen nichts mehr im Wege. So sind beispielsweise Nüsse und Samen wichtige Quellen für Vitamin E – und wenn einem der Sinn einmal nach Antioxidantien mit süßem Geschmack steht, dann nascht man zum Beispiel eine Handvoll reife Beeren.

Leinsamen enthalten alpha-Linolensäure,  die zur Heilung bestehender Hautschäden beiträgt und neue Schäden verhindern kann. Ab und etwas hochwertiges Leinöl ans Essen geben, das tut der Haut gut!

Auch Eiweiß ist zum Aufbau gesunder Haut notwendig.  Die Harvard T.H. Chan School of Public Health empfiehlt „46 Gramm pro Tag für Frauen über 19 Jahren und 56 Gramm pro Tag für Männer über 19 Jahren“. Das Institut empfiehlt zudem, dass Vegetarier und Veganer ihr Eiweiß aus unterschiedlichen Quellen beziehen sollten, um alle Aminosäuren zu erhalten, die notwendig sind, um neues Eiweiß zu bilden – also setzt man einfach auf eine bunte Mischung aus Hülsenfrüchten, Bohnen, Nüssen und dunklem Blattgemüse.

Avocados und Avocadoöl sind ebenfalls nützliche Bestandteile der Ernährung. Sie enthalten die Vitamine D und E, Betakarotin, Eiweiß, Lecithin und Fettsäuren. Alles in einer Frucht! Toll – oder?

Produkt-Tipps

Es gibt tolle, vegane Produkte, die unserer Haut helfen, lange jung und gesund zu bleiben. Das können Anti-Aging-Produkte sein, müssen es aber nicht. Unsere Lieblings-Produkte hat die Redaktion von PETA50Plus für Sie zusammengestellt.

Sante Verde – XINGU: Das Anti-Age Serum mit hoch antioxidativen, handverlesenen Wirkstoffen aus dem brasilianischen Regenwald reduziert Mimikfältchen und wirkt alterungsbedingten Veränderungen der Haut nachhaltig entgegen. Ein wirkstoffreiches Saftelixier aus Aloe Vera Blättern und Cashewfrüchten spendet intensiv Feuchtigkeit und wirkt effektiv gegen freie Radikale. Hyaluron bindet die Feuchtigkeit und strafft. Schönheitsessenzen aus Cupuacu, Parakresse und Paranuss wirken Licht- und Sonnenschäden entgegen, aktivieren die Zellerneuerung und verringern das Erscheinungsbild von Linien und Fältchen.

Foto: (c) Sante Verde

Foto: (c) Sante Verde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Baumann – Sensitive / normal and dry skin: Besonders gut verträgliche, leichte Creme mit Jojobaöl, Vitamin E, Vitamin A, Provitamin B5, Urea und Milchsäure. Bei der Entwicklung der SENSITIVE-Produkte wurde auf besonders verträgliche Inhaltsstoffe zurückgegriffen, um das Risiko einer Unverträglichkeitsreaktion zu minimieren.

Foto: (c) Dr. Baumann / engelshaut cosmetics

Foto: (c) Dr. Baumann / engelshaut cosmetics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

i+m Naturkosmetik – Serie „Age Plus“:Die Age Plus Serie ist eine Erweiterung der beliebten Age Protect Serie. Mit den drei Produkten Gesichtsöl Regeneration, Lifting Boost und die bereits im Jubiläumsjahr 2013 lancierte Crème de la Crème ergänzt i+m das Gesichtspflegesortiment und präsentiert die Immortelle als Leit-Wirkstoff. Mit zunehmendem Alter nehmen die stützenden Kollagenfasern ab und die Gesichtskonturen verlieren ihre Festigkeit. Zudem kann reife Haut Feuchtigkeit nicht mehr gut speichern. Deshalb ist sie oft sehr trocken und braucht eine spezielle Pflege, die intensive Fett- und Feuchtigkeitszufuhr bietet. i+m Naturkosmetik Berlin bietet mit dieser Gesichtspflege eine reichhaltige, natürliche Spezialpflegeformel für sehr trockene, reife und anspruchsvolle Haut an.

Foto: (c) i+m Naturkosmetik

Foto: (c) i+m Naturkosmetik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit diesen Tipps konnten wir Sie Ihrem Ziel der strahlenden, gesunden Haut hoffentlich einen großen Schritt näher bringen!

Mehr Informationen

PETA50plus.de/kosmetik-und-drogerieprodukte-ohne-tierleid/

 

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen