Für Tierfreunde im besten Alter

Sommerlich! Gegrillte Auberginen

Sommerlich! Gegrillte Auberginen

Einfach lecker schmeckt gegrilltes Gemüse! PETA50Plus zeigt Ihnen, wie man aus einer Aubergine ein raffiniertes Sommergericht zaubert.

Sommerlich! Gegrillte Auberginen. An warmen Abenden hat man Hunger auf etwas Herzhaftes und trotzdem soll es leicht sein. Da bietet sich gegrilltes Gemüse an, dazu ein Salat und etwas frisches Baguette.

PETA50Plus wünscht guten Appetit!

Zutaten

Für 2 Personen

2 große Auberginen

2 Eßl. Olivenöl

1 Knoblauchzehe

Etwas Salz, Pfeffer und eine Prise braunen Zucker

1/2 Bund frische Minze

3 Eßl. Wilmersdorfer „Käse“ gerieben

 

Zubereitung

Die Auberginen halbieren, Strunk abschneiden und waschen. Die Schnittflächen mit Salz bestreuen und einige Minuten stehen lassen. Dann das Salz abwaschen und die Auberginen abtupfen, damit sie eine trockene Oberfläche haben.

Eine feuerfeste Form leicht einfetten. Die Auberginen hineinlegen und mit Olivenöl bestreichen, den Knoblauch Schälen und in dünne Scheiben schneiden. Auf die Auberginen legen. Leicht salzen und pfeffern und mit einer Prise braunen Zucker bestreuen. Den „Käse“ darüber streuen.

Für ca. 25 – 30 Minuten bei 180 Grad im Backofen grillen.

Zum Servieren auf Teller legen und mit frisch gehackter Minze bestreuen – köstlich!

Unser tipp: Man kann ebenso gut Zucchini oder Paprika für dieses Gericht verwenden oder eine Mischung aus allen drei Gemüsesorten zaubern. Wer den Grill anfeuern möchte, kann das Gericht in Alu-Schalen über der Kohle zubereiten!

Guten Appetit!

Weitere vegane Rezeptideen

PETA50plus.de/themen/rezepte

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen