Für Tierfreunde im besten Alter

Sommer, Sonne …. Picknick!

Sommer, Sonne …. Picknick!

Picknick – das ist Sommer! Mit Freunden, Familie und Enkelkindern macht ein Ausflug besondere Freude, wenn man zu einem gemütlichen Essen unter freiem Himmel zusammen kommt.

Sommer, Sonne …. Picknick! Die Sonne lacht, der Himmel ist blau – ein lauer Sommertag erhält besonderen Glanz, wenn man zu einem Picknick mit anderen, lieben Menschen zusammenkommt. Auch Kinder lieben dies. Solch ein kleiner Event ist eine prima Überraschung für alle die, die man besonders gerne mag. Probieren Sie es aus.

PETA50Plus hat tolle Ideen gesammelt, wie das Picknick richtig gut gelingt und allen Spaß macht.

 

Zehn Picknick-Tipps für tierfreundlichen Genuss im Grünen
  • Salmonellen ade:  Im Gegensatz zu mit Eiern hergestellter Mayonnaise, Tiramisu und Co. besteht bei den rein pflanzlichen Varianten – z. B. Mayo aus Sojamilch oder einem leckeren Schicht-Dessert mit Seidentofu – kaum die Gefahr einer Salmonelleninfektion. Denn tierische Produkte verderben vor allem bei sommerlichen Temperaturen leicht.
  • Sauer macht nicht immer lustig: Auch Milch gehört nicht in den Picknickkorb, denn sie wird ungekühlt schnell sauer. Besonders lecker: gekühlter Kaffee mit Pflanzendrink in einer Thermoskanne.
  • Einfach, lecker und gesund grillen: Vorsicht auch bei rohem Fleisch – bis es auf dem Rost landet, kann es oft schon schlecht sein. Perfekt geeignet sind dagegen Bratlinge aus Gemüse, Getreide oder Hülsenfrüchten – entweder selbst gemacht oder schon fertig gekauft.
  • Handliche Snacks, knackige Salate: Frisches Obst, Gemüsesticks, vegane Tartes, leckere Rührkuchen und Brötchen mit pflanzlichen Aufstrichen sind schnell eingepackt und auch auf dem Boden sitzend leicht zu essen. Salate mit frischem Gemüse am besten erst vor Ort zubereiten, dann werden sie nicht welk. Inspiration durch fremde Kulturen: Taboulé (ein Bulgursalat), Couscous-Salate oder Weichweizen bringen Abwechslung auf den Klapptisch, sind leicht wandelbar, gesund und werden auch bei Hitze nicht welk oder sauer.
  • Lust auf Süßes? Fruchtkonfekt oder -schnitten aus getrockneten Früchten und Nüssen sind süß , meist ohne zugesetzten Zucker und schmelzen auch bei hohen Temperaturen nicht.
  • Auch in großen Gruppen gemeinsam genießen: Je weniger tierische Zutaten ein Gericht enthält, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass jeder Picknickgast etwas davon essen möchte oder kann – ganz gleich, ob er laktoseintolerant ist oder bestimmte Produkte aus religiösen bzw. ethischen Gründen meidet.
  • Summende und krabbelnde Gäste:  Gut verschließbare Container aus Plastik oder Glas helfen, Ameisen, Wespen und andere Insekten fernzuhalten. Auch ein vorab auf Haut und/oder Kleidung aufgetragenes Mückenspray ist ratsam, damit die flinken Tiere erst gar nicht in Versuchung kommen.
  • Picknickdecke nicht vergessen:  Am besten sind Decken aus synthetischen, pflegeleichten und abwaschbaren Materialien geeignet.
  • Immer eine Mülltüte mit im Gepäck: Über einen sauberen Platz nach dem Essen freuen sich nicht nur die nachfolgenden Ausflugsgäste, sondern auch Umwelt und wild lebende Tiere. Denn liegen gelassene Flaschen, Dosen oder Plastikschnüre werden für Insekten, Kleintiere oder Vögel allzu leicht zur tödlichen Falle.
Die Sicht von PETA50Plus auf ein veganes Leben
PETA50Plus vertritt die Ansicht, dass Tiere nicht dazu da sind, gegessen zu werden. Veganer führen nicht nur ein gesünderes Leben, jeder Einzelne bewahrt auch bis zu 50 Tiere pro Jahr vor dem Tod in Tierfabriken, Schlachthöfen oder auf Fischerbooten. Mit dem kostenlosen Veganstart-Programm der Tierrechtsorganisation gelingt der Umstieg auf eine rein pflanzliche Ernährung spielend leicht. PETA ist die größte Interessenvertretung vegan lebender Menschen in Deutschland.

Weitere Informationen

PETA50plus.de/veganstart-jetzt-mitmachen

PETA50plus.de/themen/rezepte

Sie möchten alles Wichtige über Tiere und unsere Arbeit durch unseren “Tierischen-Rundbrief” erfahren? Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei an und erhalten Sie monatlich unseren Newsletter: Hier klicken

 

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen