Für Tierfreunde im besten Alter

Winterlicher Kürbisauflauf

Winterzeit ist Kürbiszeit!

Kürbis ist gesund und hatte viele Nährstoffe. Zumeist kennt man ihn als Suppe.

Wir präsentieren ein Rezept für einen herzhaften Kürbisauflauf.

 

Hokkaido-Kürbis. Lecker und gesund. Foto: (c) PETA

Hokkaido-Kürbis. Lecker und gesund. Foto: (c) PETA

Zutaten

1 Hokkaido-Kürbis (mittelgroß)

1 Zwiebel

1 Apfel

1 Packung veganes „Soja-Hack“

1 Packung Hafercuisine

1 Packung veganer Pizzaschmelz

1 Bund Basilikum oder Schnittlauch – je nach Geschmack

Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker

2 El Öl

(Die veganen Zutaten sind im Reformhaus, Bioladen oder gutem Supermarkt erhältlich)

 

Den Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Anschließend in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen. Den Apfel waschen, entkernen, in Stücke schneiden und ebenfalls entkernen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln zugeben. Eine Prise Zucker dazu geben und goldbraun anbraten – dabei regelmäßig umrühren. Das Soja-Hack hinzugeben und alles zusammen ca. 5 Minuten  weiter braten. Pfanne von der Hitze herunternehmen und auf eine kühle Herdplatte stellen. Die Apfelstücke unterheben und die Mischung stehen lassen.

Kürbisstücke in einer feuerfesten Form verteilen. Die Zwiebel-Sojahack-Apfel-Mischung gleichmäßig darüber geben. Nach Bedarf salzen und pfeffern.

Hafercuisine mit der Hälfte des Pizza-Schmelzes mischen, über den Auflauf geben und verteilen. Mit dem restlichen Pizza-Schmelz bestreuen.

 

Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten bei 180°C goldbraun werden lassen.

 

Auf Tellern verteilen und mit den frischen Kräutern – diese am besten gehackt – bestreuen und heiß servieren. Guten Appetit!

 

Der PETA50plus-Tipp: Dazu passt als Beilage ein Feldsalat mit Nüssen und Birnenstückchen – einfach köstlich!

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen