Für Tierfreunde im besten Alter

Erfolg! Barilla stoppt Tierversuche

Erfolg! Barilla stoppt Tierversuche

Der weltgrößte Nudelhersteller beendet endlich alle Tierversuche. Lange hat sich PETA USA dafür eingesetzt.

Erfolg! Barilla stoppt Tierversuche: Nach Gesprächen mit PETA USA hat der weltweit größte Nudelhersteller Barilla eine umfassende neue Firmenpolitik herausgegeben, die alle Versuche an Tieren für die Produkte und Zutaten des Unternehmes verbietet. Diese bahnbrechende Entscheidung brachte der Firma eine Lobesurkunde ein.

Das Unternehmen hat die neue Firmenpolitik auf seiner Website gepostet und wird sie zudem an alle wissenschaftlichen Partner versenden. Unter anderem besagt die Erklärung:

Wir von Barilla testen unsere Produkte oder Rohmaterialien nicht an Tieren; wir finanzieren derartige Versuche nicht, geben sie nicht in Auftrag, beteiligen uns nicht daran oder unterstützen sie anderweitig, sei es direkt oder durch Drittparteien. … Wir bestehen darauf, dass unsere Zulieferer Alternativen zu Tierversuchen einsetzen. … Wir veröffentlichen gerne Informationen zu neuen Forschungsmethoden, die Alternativen zum Tierversuch darstellen. Wir werden dauerhaft mit Drittparteien zusammenarbeiten, um neue nicht-tierische, alternative Versuchsmethoden zu etablieren.

Tierversuche, wo man keine vermutet hätte

Auf Anraten externer Mitarbeiter führte Barilla – ein Unternehmen mit einem soliden Forschungs- und Entwicklungsprogramm – zuvor eine sehr begrenzte Anzahl an Tierversuchen durch, um Angaben zur gesundheitsförderlichen Wirkung von Zutaten zu bewerten.

Eine zukunftsweisende Entscheidung

Mit der aktuellen Zusage, Tierversuche zu verbieten, und im Rahmen der Zusammenarbeit mit PETA und anderen Institutionen in der Entwicklung und Verbreitung nicht-tierischer Testmethoden, geht Barilla einen entscheidenden Schritt weiter und wird zum Vorbild für andere Nahrungsmittel- und Getränkehersteller, von denen einige noch immer Tierversuche durchführen, obwohl humane und exakte Testmethoden bereits verfügbar sind.

Barilla reiht sich damit ein in die wachsende Liste an Unternehmen, die mit PETA zusammenarbeiten, um Tierversuche zu reduzieren oder ganz zu ersetzen, darunter z.B. PepsiCo, Coca-Cola, Ito En, Welch’s, Lipton und Ocean Spray.

Sie möchten alles Wichtige über Tiere und unsere Arbeit durch unseren “Tierischen-Rundbrief” erfahren? Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei an und erhalten Sie monatlich unseren Newsletter: Hier klicken 

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen