Für Tierfreunde im besten Alter

Dr. Neal zum Thema: Alzheimer und vegane Ernährung

,

Ich habe vor Kurzem gehört, dass sich das Risiko einer Alzheimer-Erkrankung durch eine vegane Ernährungsweise senken lässt. Stimmt das wirklich?

Ja, das stimmt! Studien haben gezeigt, dass Menschen, die „ungesunde Fettsäuren“ vermeiden, also Fette, die in Fleisch, Eiern und Milchprodukten enthalten sind, ihr Risiko einer Alzheimer-Erkrankung um zwei Drittel verringern.

Doch neben ungesunden Fettsäuren hat Fleisch noch weitere gesundheitliche Nachteile. Häufig enthält es hohe Konzentrationen von Metallen wie Eisen, Kupfer und Zink, die auch im Gehirn von Alzheimer-Patienten entdeckt wurden. Der menschliche Körper braucht zwar Spuren dieser Metalle, die wir durch den Verzehr von Gemüse, Hülsenfrüchten und Vollkorngetreide aufnehmen können. Mit dem Verzehr von Fleisch hingegen erhalten wir eine Überdosis dieser Metalle. Dies gilt insbesondere für Meerestiere wie Hummer oder Krabben.

Die Wissenschaft geht heute davon aus, dass diese Metalle sich im Gehirn ablagern, oxidieren und freie Radikale bilden, die die Gehirnzellen angreifen. Pflanzliche Nahrungsmittel, von denen viele reich an Vitamin E, Vitamin B6, Folsäure und anderen essenziellen Nährstoffen sind, verringern das Alzheimer-Risiko um bis zu 70 Prozent.

Mein neues Buch Power Foods for the Brain erläutert, wie eine gesunde Ernährung dazu beitragen kann, die schädliche Aminosäure Homocystein, die mit Alzheimer in Verbindung gebracht wird, zu neutralisieren. Insbesondere grünes Blattgemüse, Süßkartoffeln, Heidelbeeren, Trauben, Nüsse, Samen, Bohnen und Kichererbsen fördern die Gesundheit des Gehirns, denn sie enthalten hochwirksame Antioxidantien, die für die Verbesserung der Lernfähigkeit und der Gedächtnisleistung bekannt sind.

 

Neal Barnard, Arzt und Autor des Buches „Power Foods for the Brain“ (Power Foods für das Gehirn), beantwortet Fragen rund um Ernährung und Gesundheit.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen