Für Tierfreunde im besten Alter

Die vegane Einsteiger-Woche

Vegane Ernährung ist derzeit sehr beliebt. Die Vorstellung davon gefällt zahlreichen Menschen, denn die eigene Gesundheit zu fördern und dabei Tiere und Umwelt zu schützen ist toll. Doch manchmal fehlt einem der Mut und die ersten Ideen, was man dann so alles essen kann und möchte. Damit der Einstieg in eine vegane Lebensweise noch einfacher wird, hat die Redaktion von PETA50Plus einen Wochenplan erstellt, der als Anleitung dienen soll. Natürlich darf und soll nach herzenslust gegessen werden, es handlet sich nicht um eine Diät, sondern um eine köstliche Ernährungsform. Jeder darf den Plan nach seinen Wünschen variieren und gestalten.

Den Wochenplan finden Sie am Ende des Artikels als pdf-Datei zum einfachen Herunterladen.

Vegane Maultaschen. Köstlich! Foto: (c) PETA

Vegane Maultaschen. Köstlich! Foto: (c) PETA

Gut zu wissen!

Menschen, die sich bisher noch nicht so sehr mit ihrer Ernährung auseinandergesetzt haben, fragen häufig, wie man alle Nährstoffempfehlungen durch rein pflanzliche Produkte abdecken kann. In der Tat erscheint unsere Ernährung als eine komplexe Angelegenheit und die Anforderungen an einzelne Vitamine oder Mineralstoffe sind hoch. Trotz alledem schaffen es viele Menschen rein intuitiv, sich ausgewogen zu ernähren. Andere jedoch greifen viel zu oft zu fettigen, süßen, salzigen oder zu stark verarbeiteten Produkten oder sie ernähren sich zu einseitig. Das macht sich besonders durch den Anstieg von Übergewicht, ernährungsabhängigen Diabetes-Erkrankungen und Herzkrankheiten bemerkbar.

Theorie und Praxis, Wissen und Handeln. Jeder von uns kennt das. Wir sollten nicht so viel Alkohol trinken und Süßes naschen und machen es trotzdem. Am Ende muss jeder selbst entscheiden, wie er mit seinem Körper und der Gesundheit umgeht. Die Theorie und das Wissen als Grundlage für eine gesunde vegane Ernährung liefert Ihnen PETA durch diesen Ernährungsplan, der beispielhaft für eine Woche ausgearbeitet wurde. Er deckt die Nährstoffversorgung einer ca. 25-jährigen Frau. Männer müssten die Mengen entsprechend variieren und können etwas mehr von allem essen.

Sehr schnell werden Sie bei diesem Speiseplan sehen, dass er sich vorwiegend aus Gemüse, Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten zusammensetzt. Obst enthält neben vielen Vitaminen auch viel Zucker, daher sollte man neben den 2 Portionen Obst am Tag nicht noch zusätzlich Süßigkeiten verzehren.

Ganz wichtig als Grundlage für eine gesunde Ernährung ist Wasser. Gutes kalziumhaltiges Mineralwasser und verschiedene Tees sollten täglich von uns getrunken werden – ca. 2-3 Liter.

Bitte beachten Sie, dass körperlich schwer arbeitende Menschen, Sportler, Schwangere, Stillende, Kleinkinder und ältere Menschen oft einen besonderen Nährstoffbedarf haben und ihre Mahlzeiten danach ausrichten sollten. Wer sein Blutbild prüfen lässt, der weiß genau, was der Körper braucht.

Versuchen Sie es und entdecken Sie, wie gut Sie sich schon nach kurzer Zeit fühlen werden!

 

Laden Sie sich hier den veganen Wochenplan als pdf-Datei herunter:

PETA.de/vegane-Woche

 

Noch mehr vegane Rezepte finden Sie hier:

PETA50plus.de/das-neue-peta-kochbuch-ist-da/

 

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen