Für Tierfreunde im besten Alter

Bitte erheben Sie Ihre Stimme für Chitana

(c) PETA

(c) PETA

Unfassbar: Landgericht will Elefanten in die Zirkushölle zurückschicken

Skandalöser Gerichtsbeschluss:
Das Landgericht Kiel will die gerettete Elefantendame Chitana wieder in einen Zirkus zurückschicken. Doch das käme einem Todesurteil für die 28-jährige Chitana gleich, denn Afrikanische Elefanten sterben im Zirkus aufgrund der tierquälerischen Bedingungen meist vor dem 30. Lebensjahr. In der Natur werden sie 55 Jahre und älter. Anfang Mai 2013 wurde Chitana in Norderstedt von den Veterinärbehörden wegen gravierender Missstände aus dem Zirkus Las Vegas befreit und in einen belgischen Zoo gebracht. Dort soll Chitana wenigstens noch einen friedlichen Lebensabend mit Artgenossen verbringen dürfen.

 

Kein Zirkushorror mehr für Chitana

Durch die unfassbare Entscheidung des Landgerichts Kiel wird der Tierschutz mit Füßen getreten. Bitte unterzeichnen Sie mit uns eine persönliche Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Verantwortlichen und appellieren Sie an die Entscheidungsträger, das Wohl des Elefanten an erste Stelle zu setzen.

Richten Sie Ihren Protest an:

Die Justizministerin des Landes Schleswig-Holstein, Frau Anke Spoorendonk und die an die Präsidentin des Landgerichts Kiel, Frau Ulrike Hillmann

unsere vorbereiteten Mails zum sofortigen Versenden finden Sie hier: PETA.de/web/elefantchitana.7530.html

 

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen