Für Tierfreunde im besten Alter

5 traumhafte, vegane Salatsoßen

5 traumhafte, vegane Salatsoßen

Es ist Sommer und damit die Zeit der herrlichsten Salate. PETA50Plus hat die besten Dressings dazu – natürlich 100% tierfreundlich!

5 traumhafte, vegane Salatsoßen: Hier finden Sie traumhafte Dressings – schnell gezaubert. Natürlich können alle Soßen nach Lust, Laune und Geschmack variiert werden. Vielleicht bietet der Garten oder Balkon frische Kräuter? Das ist eine tolle Ergänzung und passt immer. Zudem sind Kräuter sehr gesund und regen den Organismus an.

Guten Appetit wünscht Ihnen PETA50Plus

 

Agavendicksaft-Senf-Dressing
Zutaten:
(2 Portionen)- 2 EL Olivenöl– 4 EL Wasser– 3 EL Zitronensaft– 1 EL Senf– 1 EL Agavendicksaft– 1 TL SalzPfeffer nach Geschmack Olivenöl, Senf und Agavendicksaft mit einer Gabel miteinander verrühren. Anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben. Fertig ist das Dressing!

Thousand-Islands-Dressing
Zutaten:
(4 Portionen)
– 200 g Zucker– 220 g Ketchup– 230 ml Pflanzenöl– 2 Knoblauchzehen– 100 ml Weißweinessig– ½ TL scharfe Soße (z.B. Sriracha)- ¼ TL Flüssigrauch– 2 EL Schnittlauch, fein gehaktAlle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Fertig!

Schnelles „Sahne“-Dressing
Zutaten:
(2 Portionen)
– 250 ml vegane Sahne (z.B. Soja-Cuisine)- Saft einer ½ Zitrone– 1 EL Walnussöl– Etwas Salz– Eine Prise ZuckerEinfach alle Zutaten miteinander vermengen und schon hat man ein leckeres und super schnelles „Sahne“-Dressing.

Erdnussbutter-Dressing
Zutaten:
(4 Portionen)
Salatzutaten_590– 120 g Erdnussbutter– 1-2 Knoblauchzehen– 80-100 ml Wasser (je nachdem wie flüssig man das Dressing mag)- 3 EL Reisessig– 2 EL Sojasauce– 1 EL Agavendicksaft– 1 EL Sriracha-Soße (oder eine andere scharfe Soße)- 1 TL Sesamöl– ½ TL Salz (nach Wunsch auch mehr oder weniger)

Alle Zutaten einfach in einen Mixer geben und so lange pürieren, bis eine geschmeidige Konsistenz erreicht ist. Das Dressing hält sich in einer luftdichten Dose knapp 5 Tage im Kühlschrank.

Tahini-Dressing
Zutaten:
(2 Portionen)
– 80 g Tahini (Sesampaste)- 100 g Agavendicksaft– 4 EL Zitronensaft– 1 Frühlingszwiebel, fein gehackt- 1 EL frischer Dill– ½ TL SalzAlle Zutaten in einen Mixer geben und so lange pürieren, bis eine geschmeidige Konsistenz erreicht ist. Wer das Dressing etwas flüssiger mag, kann noch 3-4 EL Wasser hinzugeben. Jetzt einfach über den Salat geben, fertig!Dank an peta2.de für die tollen Rezepte und Bilder.

Mehr vegane Rezepte
Sie möchten alles Wichtige über Tiere und unsere Arbeit durch unseren “Tierischen-Rundbrief” erfahren? Dann melden Sie sich jetzt kostenfrei an und erhalten Sie monatlich unseren Newsletter: Hier klicken

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen